Abstimmung über die Schulart der "Städtischen neuen Grundschule im Stadtwesten"

Abstimmung über die Schulart

Zum Schuljahr 2023/2024 soll der Schulbetrieb an der „Städtischen Grundschule im Stadtwesten“ starten. Gebaut werden muss die neue Schule noch und bevor es losgeht dürfen die Eltern über die neue Schulart abstimmen.

Der Rat der Stadt Gronau hat bereits am 26.05.2021 der Errichtung der „Städtischen Grundschule im Stadtwesten“ zugestimmt. Bevor die Bezirksregierung Münster dies tut, muss jedoch noch die Schulart der neuen Grundschule durch die Eltern bestimmt werden. Hierbei geht es um die Frage, ob eine Gemeinschaftsschule, eine katholische oder evangelische Bekenntnisschule oder eine Weltanschauungsschule eingerichtet werden soll.

Die Abstimmung erfolgt per Briefwahl. Stimmberechtigt sind Eltern, deren Kind zwischen dem 1. Oktober 2016 und 30. September 2017 geboren wurde und in einem Umkreis von 2 Kilometern um den neuen Schulstandort wohnen und im amtlichen Abstimmungsverzeichnis eingetragen sind.

Die Eltern haben gemeinsam pro Kind eine Stimme und können so aktiv mitbestimmen und über die neue Schulart entscheiden. Die Stadt freut sich dabei über jede abgegebene Stimme.

Alle Stimmberechtigten erhalten in den nächsten Tagen einen Brief vom Fachdienst Bildung und Sport der Stadt Gronau mit Informationen zum Abstimmungsverfahren und den entsprechenden Wahlunterlagen. Wer keine Post erhalten hat, sich aber zu dem angegebenen Personenkreis zählt, kann sich auf Antrag in das Abstimmungsverzeichnis aufnehmen lassen.

Das Abstimmungsverzeichnis wird in der Zeit 19.09. bis 21.09.2022 in der Verwaltungsnebenstelle an der Iltisstraße 20 (3. OG, Fachdienst Bild und Sport), 48599 Gronau, ausgelegt.

Da das Gebäude der „Städtischen Grundschule im Stadtwesten“ erst in 2025 fertig wird, soll die neue Grundschule zum Schulbeginn 2023/2024 in einer Übergangslösung an der Grünstiege 64 an den Start gehen. Für die bessere Erreichbarkeit der Schule wird es einen Bustransfer vor Schulbeginn und nach Schulende ab Standort der neuen Schule bis Fertigstellung in 2025 geben.


Unterlagen nicht erhalten

Ihr Kind wird nächstes Jahr eingeschult? Sie wohnen im Umkreis von 2 km zum neuen Standort der Schule (siehe Lageplan) und Sie haben keine Post mit den Abstimmungsunterlagen erhalten?

Dann melden Sie sich bitte beim Fachdienst Bildung und Sport.


Informationen in weiteren Sprachen / Information in other languages


Links zu weiterführenden Informationsquellen

Nachfolgend finden Sie Links zu weiterführenden Informationsquellen bezüglich des Abstimmungsverfahrens zur Bestimmung der Schulart der neu zu errichtenden "Städtischen neuen Grundschule im Stadtwesten".



Keine Abteilungen gefunden.