Aktuelles zum Klimaschutz

Aktuelles

4
true

Energetische Sanierung neu gedacht (Online-Vortrag)

Damit der Gebäudesektor bis 2045 klimaneutral wird, ist noch einiges zu tun. Wie klimafreundliches Sanieren und Wohnen möglich ist und was sich hinter dem Prinzip „Energiesprong“ verbirgt, das erfahren Interessierte am 5. Oktober (Dienstag) ab 18 Uhr in einem Online-Vortrag. Die Veranstaltung ist Teil der münsterlandweiten Kampagne „Münsterland ist Klimaland“. Der Begriff „Energiesprong“ ist niederländisch und bedeutet „Energiesprung“. Damit soll es möglich sein, einfach, schnell und wirtschaftlich Häuser und Wohnungen zu sanieren, und zwar mit Netto-Null-Standard.

Das Modellhaus der VBZ mit Solaranlage auf dem Dach.

Infostand zu Solarstrom im eigenen Zuhause

Wann lohnt sich selbst produzierter Solarstrom? Was ist bei der Planung einer Solaranlage zu beachten? Welche Optionen bieten sich für Hauseigentümer*innen, welche für Mieter*innen? Diese und weitere Fragen werden am Montag, den 27. September, von 14 Uhr bis 18 Uhr in der Gronauer Innenstadt beantwortet. Auf der Neustraße gegenüber der St Antonius Kirche wird die Verbraucherzentrale Gronau mithilfe eines Modellhauses über Solaranlagen auf dem Dach sowie am Balkon informieren. Die Aktion erfolgt in Kooperation mit der Stadt Gronau.

Mehr
Banner des Kreises Borken für die Klimawochen

Klimawochen im Kreis Borken

Vom Montag, den 27. September, bis Samstag, den 9. Oktober, finden die im Kreis Borken die "Klimawochen" bereits zum fünften Mal statt. Zusammen mit seinen kreisangehörigen Kommunen möchte der Kreis Borken so den Menschen im Westmünsterland die Möglichkeit geben, sich über verschiedenste Aspekte des Klimaschutzes und der Klimaanpassung zu informieren. Alle Veranstaltungen und Teilnahmevoraussetzungen finden Sie hier:

Die Fahrradständer und Pflanzkübel auf dem Bahnhofsvorplatz.

Neue Fahrradbügel am Bahnhof

Zum besseren Abstellen und Anschließen von Fahrrädern wurden am Bahnhof in Gronau 30 neue Bügel angebracht. Dies fördert die Radmobilität vor Ort sowie in Verbindung mit dem Schienenverkehr.

Mehr
Zwei Schwerlast-e-Bikes werden durch Bürgermeister Rainer Doetkotte übergeben

Einsatz von Schwerlast-E-Bikes bei den ZBU

Am 12.Juli wurden die neuen Schwerlast-E-Bikes geliefert, die unter anderem in der Stadtreinigung zum Einsatz kommen werden.

Mehr

Öffentliche Auftaktveranstaltung

Sie möchten am Klimaschutzkonzept mitwirken? In dieser öffentlichen Auftaktveranstaltung werden erste Ideen und Anregungen für Leitbilder, Handlungsfelder und Maßnahmen gesammelt sowie eine Zukunftsvision von einer klimafreundlichen Stadt Gronau entworfen. Der Auftakt wird am Mittwoch, den 28.Juli 2021 um 18 Uhr in der Bürgerhalle stattfinden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erforderlich.

Am Balkon montierte Solarpanele.

Online-Infoveranstaltung "Steck die Sonne ein"

Sonnenstrom selbst erzeugen – das geht jetzt auch ohne eigenes Hausdach. Mit Stecker-Solargeräten können auch Mieterinnen und Mieter sowie Wohnungseigentümerinnen und –eigentümer von der Technologie profitieren. Wie das geht und was bei Anschaffung und Installation beachtet werden sollte, erklärt die Verbraucherzentrale Gronau bei einer kostenlosen Veranstaltung am Dienstag, den 13.Juli 2021, von 18 bis 20 Uhr.

Die Klimaschutzmanagerin hält beispielhaft zwei Stecknadelmodelle hoch.

Die Klimaideenkarte ist online!

Auf der Online-Karte können alle Interessierten eine digitale Stecknadel mit ihrer Idee setzen und so den Klimaschutz in Gronau mitgestalten. Auch Ideen, die nicht einem konkreten Ort zugewiesen werden können, werden erfasst. Alle Beiträge erscheinen direkt auf der Karte und können dann von anderen bewertet werden. Am Ende der Laufzeit werden die Ideen schließlich in die Maßnahmenentwicklung des Konzeptes einbezogen.

Kalender

Thursday
02. December
Nur Wochenenden
Kategorien
Schlagworte
December 2021
Keine Mitarbeiter gefunden.