Lokale Agenda 21
  • Perspektiven für Gronau
  • wirtschaftlich - sozial - lokal - global
  • umweltverträglich im 21. Jahrhundert

Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 für Gronau ist der Arbeitskreis „Verkehr, Energie, Stadtentwicklung und Umweltschutz“ noch regelmäßig aktiv. Die Mitglieder des Arbeitskreises treffen sich

 jeden ersten Donnerstag im Monat
um 20.00 Uhr 
im
Paul-Gerhardt-Heim
(Gildehauser Straße 170)

Abweichende Termine im Einzelfall sowie Informationen zu besonderen Aktivitäten und Veranstaltungen der Arbeitsgruppe (z.B. die Staudenbörse) werden über das Protokoll und / oder die lokale Presse mitgeteilt.

Tätigkeitsfelder der Lokalen Agenda 21 Gronau

Seit seiner Gründung aus Anlass der Gronauer Landesgartenschau 2003 hat es sich der Arbeitskreis zur Aufgabe gemacht, die Politik, Verwaltung, Wirtschaft und auch die Bürgerschaft auf den dringenden Handlungsbedarf zur Erhaltung der Lebensgrundlagen auf der Erde – hier auf kommunaler Ebene – hinzuweisen und verträgliche Alternativen und Lösungsansätze aufzuzeigen. 

Mit Aktivitäten wie Fairer Handel – Eine Welt, öffentlicher Nahverkehr, Staudentauschbörsen, Tage der offenen Gärten, Baumschnittaktionen, Informationen über erneuerbare Energien und vielem mehr, will der Arbeitskreis positive Beispiele aufzeigen und Akzente für nachhaltiges Handeln setzen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind immer zu den Treffen herzlich willkommen.

Ihr Ansprechpartner

Referat für Natur- und Umweltschutz

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet:
- Uhr
Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Keine Mitarbeiter gefunden.

Sitzungsprotokolle

Protokolle der Treffen der Arbeitsgruppe können Sie sich in der Nebenstelle: Planen, Bauen und Umwelt, Grünstiege 64 in Gronau abholen oder hier als PDF – Datei herunterladen.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.