Oben Ansicht vom Gronauer Park 

Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der besonderen Situation hat die Stadt Gronau diese Sonderseite eingerichtet, um alle uns vorliegenden Informationen, Empfehlungen und Kontaktdaten zum Thema Coronavirus zu bündeln. Alle aktuellen Nachrichten und Meldungen dazu stellen wir weiterhin auf unserer Startseite zur Verfügung! 

3
true
Eine Spritze und Impfmittel gegen das Corona-Virus.

Coronaschutzimpfung in Gronau

NEU: Die Impfaktionen finden in der Verwaltungsnebenstelle an der Grünstiege 64 statt.

Die nächsten Termine in Gronau:
Dezember: 02.12.2022 (15 - 19 Uhr) und 03.12.2022 (11 - 15 Uhr)

Auffrischungsimpfungen sind ab einem Alter von zwölf Jahren möglich. Die Impfwilligen können zwischen verschiedenen Impfstoffen wählen: Verimpft wird der Impfstoff von Biontech, Moderna und ab sofort auch Novavax. Letzterer wird laut Ständiger Impfkommission für Personen ab 18 Jahren empfohlen.
Zur Grundimmunisierung müssen zwei Dosen mit einem Mindestabstand von drei Wochen verimpft werden. Der Impfstoff kann auch zur Vervollständigung des Impfschutzes für einfach Johnson&Johnson-Geimpfte verwendet werden. Eine reguläre Auffrischungsimpfung mit Novavax ist aktuell nicht vorgesehen; nur nach entsprechend ärztlichem Ermessen soll sie im Ausnahmefall möglich gemacht werden.
Kinder zwischen fünf und elf Jahren erhalten den Kinder-Impfstoff von Biontech.

Mitzubringen sind, falls vorhanden, der Impfpass und die Gesundheitskarte. Wichtig bei der Impfung von unter 16-Jährigen: Es ist die Begleitung eines/einer Sorgeberechtigten sowie die Unterschrift aller Sorgeberechtigten erforderlich.

Weitere Informationen und Termine im Kreis Borken finden Sie auf der Website des Kreis Borken.

Die Impfunterlagen können unter folgendem Link heruntergeladen werden:

1
true
Die Ukrainische Flagge.

Прививки "Корона" без предварительной записи в центрах вакцинацииБоркенский район.

Дати в травні будуть опубліковані вчасно


1
false
Eine Zeichnung mit einem Buch und Daumen hoch

Informationen in Leichter Sprache und Gebärdensprache

Leichte Sprache ermöglicht barrierefreie Kommunikation insbesondere für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Gebärdensprache hilft insbesondere nicht-hörenden und schwerhörenden Menschen bei der Verständigung. 

Flaggen vieler Länder

Multilingual information about the Coronavirus in North Rhine-Westphalia

The state Government informs about current measures with regards to the coronavirus in several languages.

Eine Lehrerein sitzt mit einem Buch in der Hand vor einer Tafel.

Aktuelles zum Schulbetrieb und Corona

Hier finden Sie das aktualisierte Handlungskonzept (29. September 2022) zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten.

Ein Kind sitzt mit Spielsachen in einer Sandkiste.

Kindertagesbetreuung

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zur Kindertagesbetreuung 

Eine Frau trägt eine OP-Maske.

Informationen zu Masken

Ein roter Button auf dem das Wort "Help" steht.

Soziale Hilfen

Benötigen Sie finanzielle Unterstützung?
Hier finden Sie aktuelle Informationen

Mehr