Genießen und erleben: Das Stadtfestival 2021 steht vor der Tür


Das Stadtfestival 2021 wird ein buntes Fest für die ganze Familie und viele schöne Aktionen sind geplant. „Alles natürlich coronakonform und unter Einhaltung aller Voraussetzungen und Bedingungen“, so Katharina Detert (Leitung Stadt- und Tourismusmarketing Gronau), Bürgermeister Rainer Doetkotte ergänzt: „Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren und Unterstützern, besonders dem Hauptsponsor – der Sparkasse Westmünsterland. Das Stadtfest bietet allen Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit, in der Pandemie unter Berücksichtigung der Hygieneregeln zusammenzukommen und ein wunderbares Programm zu erleben."


Angebote für Kids

Ein besonderer Fokus wird in diesem Jahr auf die jüngsten Besucher gelegt. Am Samstag gibt es neben wunderschönen Kunstaktionen zum Mitmachen auch einen Kinderflohmarkt, ein Kindertheater und einen Auftritt von „Frank und seine Freunde“. Das Highlight am Sonntag ist der Besuch der Superhelden wie z.B. Spider-Man oder Iron Man, die für Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen. Und auch Richie von Urenco ist wieder dabei und lässt sich gerne gemeinsam mit den Kids ablichten. Abgerundet wird das bunte Programm durch eine gigantische Baustellen-Hüpfburg. „Ein bisschen Ablenkung und Spaß haben sich die Kids nach der langen Zeit der Einschränkungen mehr als verdient“, so Sabine Thünenkötter (Kulturmanagerin beim Kulturbüro Gronau).  

 

Livemusik  

Ein Stadtfestival ohne Livemusik ist undenkbar, deshalb wird es natürlich auch etwas auf die Ohren geben, versprechen die Veranstalter: „Die Hauptbühne befindet sich diesmal inmitten des Inselparks, wo wir mehr Ausweichfläche haben und Abstände besser einhalten können“ erklärt Chantal Lambers (Eventmanagerin vom rock’n’popmuseum). Wer z.B. wissen will, wie „Bohemian Rhapsody“ oder die „West Side Story“ mit Akustikgitarre, Kontrabass und Cajon klingen, und wie das zu Nirvana, Queen und Depeche Mode passt, der ist eingeladen, sich am Samstagabend das Konzert der Band „Lagerfeuer“ anzuschauen. Außerdem wird es an beiden Tagen wechselnde mobile Musikacts der Innenstadt geben, die für gute Stimmung sorgen.

 

Traditionell und außergewöhnlich lecker

Lokale Anbieter*innen, bekannt vom LAGAkoller, bringen den kulinarischen Genuss in die Stadt. Neben Anti Pasti, Wein, Bier und Burgern, gibt es auch internationale Gerichte und selbst gebackenen Kuchen. Die Gäste dürfen sich auf traditionelle und außergewöhnliche Leckereien freuen.

 

Picknicken so viel das Herz begehrt

Das Münsterland ist eine Picknickregion: „Und Gronau hat mit dem Inselparkgelände einen der schönsten Picknickplätze der Region“, sind sich Katharina Detert und Sabine Thünenkötter sicher. Verschiedene Picknickplätze sind auf dem Inselparkgelände eingeplant und bieten in perfekter Kulisse – natürlich alles unter Coronabedingungen - chillige Rückzugsmöglichkeiten zum Genießen. Mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und Musik wird das sicher ein Highlight, so die Veranstalter. Und wer möchte, kann an dem Wochenende auch bei einer geführten Tour mit „Gronau Insidern“ spannende Infos bekommen. Die Touren sind in der Touristinfo und online buchbar.

 

Die neusten Trends shoppen

Verkaufsoffen ist an dem Wochenende ebenfalls: Am Samstag und Sonntag kann die neuste Herbst- und Wintermode eingekauft werden. Die Händler*innen haben besondere Angebote geplant und bieten einige Highlights für die Kund*innen. Eines davon ist sicherlich der geplante Flashmob der Mädels und Jungs vom TV Gronau unter dem Motto „Evolution of Dance“.

„Am Sonntag haben die Geschäfte im Rahmen des Stadtfestivals von 13 bis 18 Uhr geöffnet und wir freuen uns über viele Besucher.“ so Mechthild Hölscher von der Parfümerie Lena und vom Vorstand des Cityring Gronau.

 

3 G`s als Grundlage

Auf Grundlage der Coronaschutzregeln gelten die 3Gs (geimpft, getestet oder genesen) in der gesamten Innenstadt und auf dem Inselparkgelände. „Einkaufen, aber sicher“, ist das Motto der Händler*innen und Veranstalter*innen. Aktuelle Informationen zu den Bedingungen und Regeln können im Vorfeld unter www.gronau-inside.de abgerufen werden.

Rainer Doetkotte, Bürgermeister der Stadt Gronau, fasst zusammen: „Ich freue mich, dass es in der neuen Innenstadt ein Stadtfestival gibt und trotz der Baustelle und Pandemie ein so schönes Programm auf die Beine gestellt wurde. Das wird ein besonderes Wochenende und ich freue mich darauf.“


Das Programm im Überblick:

18. und 19. September 2021

Schlemmen und genießen auf dem Inselparkgelände mit Musik und Programm für die ganze Familie                               

Samstag

Ab 8:00 Uhr: Wochenmarkt auf dem Kurt-Schumacher-Platz

Ab 10:00 Uhr: verkaufsoffen in der Innenstadt

Ab 11:00 Uhr: Livemusik in der Innenstadt                                     

 Flashmob nachmittags: „Evolution of Dance“ Video Clip Dance (TV Gronau)


14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Inselparkgelände

Kinderflohmarkt: (Teilnahme bis 18 Jahre kostenfrei möglich)

Kunst und Kultur für Kids: Mitmachangebote auf dem Inselparkgelände


Bühnenprogramm:

15:00 Uhr                                     Kindertheater (Kooperation mit dem Jugendamt Gronau)

17:00 Uhr                                     „Frank und seine Freunde“

19:30 Uhr                                     Trio „Lagerfeuer“


Sonntag

Ab 11:00 Uhr: Oldtimertreffen am Museum; DRK: Kaffee und Kuchenstation auf dem Inselparkgelände

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr: verkaufsoffen in der Innenstadt; Livemusik in der Innenstadt mit „The Travellers“;  Flashmob „Evolution of Dance“ Video Clip Dance (TV Gronau)

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Top Tipp: „Die Superhelden besuchen Gronau!“ Sichert euch ein Autogramm mit Iron Man, Spider-Man und unseren Prinzessinnen.“ – Bekannt aus Filmen und TV.

Alle Programmpunkte sind im Rahmen von Corona erstellt und der Schutz der Gesundheit der Besucher*innen und Teilnehmenden ist ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung. Es gelten die 3Gs (geimpft, getestet und genesen).

Weitere Informationen gibt es unter https://gronau-inside.de/veranstaltungen/stadtfestival-gronau oder in der Touristinfo Gronau. Wer noch mit einem Angebot teilnehmen möchte, kann sich noch melden: elke.rinke@stadtmarketing-gronau.de, info@stadtmarketing-gronau.de.