Panorama Aufnahme des LAGA Geländes im Sommer mit viel Begrünung und einem Blick auf die Dinkel.
LAGA-Gelände

Zur Landesgartenschau 2003 wurde das Gelände hinter der St. Antonius Kirche und Bruno Kleine gestaltet. Auf dem ehemaligen Gelände der van Delden-Spinnerei haben Städtebauer den Inselpark Gronau errichtet. Es wurden Grachten eingezogen und so einzelne Inseln geschaffen, die eine jeweils individuelle Gestaltung erhalten haben. Auf der Garten- und Wasserinsel befinden sich unterschiedliche Unterhaltungsmöglichkeiten, alles in enger Nachbarschaft und durch romantische Wasserläufe getrennt.

1
true
Mehrere junge Kinder im Alter von ca. 5 Jahren rennen auf ein Piratenschiff aus Holz zu, das zu einem Spielgerät umgebaut wurde. Das Piratenschiff ist weitaus größer als die Kinder.
Piratenspielplatz
Bereit zum Kentern! Kleine Piraten kommen auf dem ehemaligen LAGA-Gelände ganz gewiss auf ihre Kosten. Ein riesiges Piratenschiff, ein Aussichtsturm sowie viele Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen und Toben warten auf abenteuerlustige Seeräuber.
Unterkörper einer Person, die zusammen mit ihrem Skateboard in die Lüfte springt.
Skater-Anlage
Die Skaterbahn hinterm rock'n'popmuseum wurde nach den Vorstellungen von jugendlichen Skatern gebaut. Damit hat sie alles, was das Herz begehrt: Halfpipe, Pool, Rail ... und und und.
1
true
Drei Kinder von hinten die unter mehren Fontänen des Wasserlabyrinths umher springen.
Wasserlabyrinth
Ein echter Magnet für Wasserratten ist das Wasserlabyrinth vor dem rock'n'popmuseum. 
Mit seinen zahlreichen Wasserspielen bietet es nicht nur eine Erfrischung, sondern wird zum echten Erlebnis. Denn in vielen Bereichen des Labyrinths steigen in wechselndem, also unberechenbarem Rhythmus, Wasserfontänen aus dem Boden.
Wer da nicht aufpasst, wird schnell nass. 
Rechts im Bild ist die Bogenbrücke aus Sicht der LAGA, in der Mitte der weiße Kletterturm und links vom Kletterturm die weiße Dame im Ansatz. Der Himmel ist verdunkelt, jedoch handelt es sich um eine Aufnahme bei Tag.
Kletterturm
Der ehemalige Treppenturm der Ringspinnerei van Delden hat es in sich. Er bietet mit 19 m Höhe zwei Kletterwände mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Zu finden ist der Kletterturm hinter dem rock´n´popmuseum direkt an der Bogenbrücke.
2
true
Treppenaufstieg zum grün bepflanzten LAGA Berg von unten, im Hintergrud ein strahlend blauer Himmel.
Pyramide
Von der Spitze der LAGA-Pyramide hat man einen tollen Blick über den gesamten Inselpark und die Innenstadt.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.