Aus Richtung Stadtpark kommend ist das Rathausgebäude mit dem Wahrzeichen (gelbes G) zu sehen. Das Bild ist von Begrünung umrankt. Der Himmel ist strahlend blau.
Die Stadt als Arbeitgeberin

Herzlich Willkommen auf der Karriere-Seite der Stadt Gronau (Westf.). 

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit bei der Stadt Gronau interessieren. Gerne möchten wir Ihnen auf den folgenden Seiten einen ersten Einblick über die Stadtverwaltung, die vielseitigen Aufgaben und Tätigkeitsfelder, denen wir uns tagtäglich stellen sowie über den Bewerbungs- und Auswahlprozess bei uns geben. 

Die Musikstadt im Grünen - Gronau (Westf.) - liegt im nordwestlichen Münsterland im Dreiländereck „Nordrhein-Westfalen - Niedersachsen - Niederlande“. Sie ist über die Grenzen bekannt für ihr lebendiges kulturelles Angebot. Die vielfältigen Bildungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie zahlreiche Sport- und Freizeitstätten garantieren eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Verkehrsgünstig gelegen sind die Universitätsstädte Münster, Osnabrück und Enschede (NL), die Zentren des Ruhrgebietes sowie die deutsche und niederländische Nordseeküste schnell zu erreichen. 

  • Arbeiten in und für die Stadt Gronau

    Die Stadt Gronau ist Dienstleisterin für derzeit rund 49.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Insgesamt arbeiten über 600 Menschen für die Stadt Gronau in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen von "A" wie "Altenhilfe" über "H" wie "Hilfe zum Leben" bis "Z" wie "Zwangsvollstreckung". Dies geschieht unter anderem in den Hauptverwaltungsgebäuden „Rathaus“, „Amtshaus Epe“, „Nebenstelle Planen, Bauen und Umwelt“ und „Brücke“ sowie den Zentralen Bau- und Umweltdiensten und dem Abwasserwerk.

  • Zahlen, Daten und Fakten zur Stadtverwaltung

    Die Stadtverwaltung Gronau gliedert sich derzeit in vier Vorstandsbereiche mit ca. 20 Fachdiensten. Der Begriff des Fachdienstes ist mit der früheren Bezeichnung eines „Amtes“ (z. B. Ordnungsamt oder Sozialamt) vergleichbar. 

    Die Leitung der Verwaltung obliegt dem sog. „Hauptverwaltungsbeamten“, besser bekannt als „Bürgermeister“. 

    Einen genaueren Überblick über unseren Verwaltungsaufbau können Sie dem Organisationsplan der Stadt Gronau entnehmen. 

  • Ihre Aufgaben bei uns

    Wir suchen regelmäßig motivierte, engagierte und teamfähige Fachkräfte für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten in unserer Stadtverwaltung. Wenn Sie Freude und Interesse am Umgang mit Menschen haben, ein Teamplayer sind, jedoch aber auch eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten können und die Bereitschaft mitbringen, sich kurzfristig in Ihre neue Aufgabe einzuarbeiten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung und Sie persönlich kennenzulernen. 

  • Was Sie bei uns erwarten können
    • Eine interessante, abwechslungsreiche und zudem krisensichere Tätigkeit als Teil eines aktiven, engagierten und kollegialen Teams.
    • Eine tarif- und sachgerechte Vergütung nach den Entgelttabellen des TVöD bzw. Besoldungstabellen der Landesbesoldungsordnung. Informationen hierzu finden Sie auf  https://oeffentlicher-dienst.info/
    • Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch entsprechende Gleitzeitregelungen und geförderte Ferienbetreuung. Unter Beachtung der dienstlichen Belange können Sie Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten. Zudem ist die Stadt Gronau Teilnehmerin der Gronauer Initiative für Familienfreundlichkeit in Unternehmen (GrIFU), die bspw. in den Sommerferien eine Kinderbetreuung anbietet.
    • Umfassende und vielseitige Möglichkeiten zur Fortbildung sowohl im fachlichen, als auch im persönlichen Bereich.
    • Für Tarifbeschäftigte leisten wir durch die zusätzliche Zahlung an die Zusatzversorgungskasse Westfalen einen Teil für Ihre spätere Absicherung im Ruhestand
    • Eine aktive Betriebssportgemeinschaft bietet Ihnen die Möglichkeit sich kostengünstig und in angenehmer Atmosphäre mit Kolleginnen und Kollegen körperlich zu betätigen.
    • Neben den tarifrechtlich bzw. beamtenrechtlich zugesicherten 30 Tagen Urlaub im Jahr (in einer sog. „5-Tage-Woche“) ist die Stadtverwaltung am 24.12. und 31.12. jeden Jahres geschlossen. Sie haben also an diesen Tagen frei, ohne extra Urlaub nehmen zu müssen.
    • Die Förderung von schwerbehinderten Menschen und gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des SGB IX bei gleicher Eignung.
    • Die Förderung der Gleichstellung:
      Die Stadt Gronau fördert die Gleichstellung unter den Voraussetzungen des Landesgleichstellungsgesetzes und des Gleichstellungsplanes der Stadt Gronau. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden, sofern Frauen in einem Bereich unterrepräsentiert sind, im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Gleiches gilt für Bewerbungen von Männern in Bereichen, in denen diese unterrepräsentiert sind. 
  • Der Bewerbungsprozess

    Am schnellsten, einfachsten und unkompliziertesten können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal bewerben. Bitte suchen Sie im Bereich "Aktuelle Stellenangebote" zuerst die freie Stelle, auf die Sie sich bewerben möchten aus. Anschließend füllen Sie die notwendigen und vorgegebenen Felder direkt online aus und laden etwaige Anhänge (Motivationsschreiben, Zeugnisse etc.) hoch. 

    Sofern Sie über ein Profil bei Xing oder LinkedIn verfügen, können Sie diese Daten mit nur einem Klick übernehmen. 

    Abschließend schicken Sie Ihre Online-Bewerbung einfach über den Button "Bewerbung abschicken“ ab.  Sie erhalten anschließend eine automatisch generierte Eingangsbestätigung. 

  • Datenschutz

    Die Sicherheit Ihrer Daten und der sachgerechte Umgang mit diesen ist uns besonders wichtig. Ihre Daten werden vertrauensvoll verarbeitet und lediglich zum Zwecke von Auswahlverfahren genutzt. Alle wichtigen und interessanten Informationen hierzu können Sie unserer Datenschutzerklärung in dem jeweiligen Stellenangebot entnehmen. 

  • Ausbildung / Studium

    Ob eine klassische Ausbildung in der Verwaltung, der IT oder im technischen Bereich oder ein Duales Studium: 

    Die Stadt Gronau sucht regelmäßig junge und motivierte Menschen, die sich für ein Studium oder eine Ausbildung im öffentlichen Dienst entscheiden möchten. Die Angebote reichen von Ausbildungen in der Abwassertechnik, als Bauzeichner/in, bei der Feuerwehr, im Garten- und Landschaftsbau, als Notfallsanitäter/in, über der IT und Verwaltung bis hin zu dualen Studiengängen für Verwaltung und IT.

    Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Stadt Gronau sind auf unserer Ausbildungsseite abrufbar.

  • Praktika / Bundesfreiwilligendienst

    Sie sind sich noch nicht ganz sicher, ob eine Tätigkeit im öffentlichen Dienst etwas für Sie ist oder Sie suchen nach einem interessanten Aufgabenfeld für Ihr Schulpraktikum, Ihr Pflichtpraktikum im Studium oder Ihren Bundesfreiwilligendienst? 

    Wir bieten regelmäßig hierzu die Möglichkeit, die zahlreichen Aufgaben der Stadtverwaltung Gronau „von innen“ kennenzulernen. Entsprechende Informationen finden Sie auf unseren Seiten zum Thema Praktikum und Bundesfreiwilligendienst.

Ihr Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.
Keine Abteilungen gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.