Gestaltungshandbuch und Satzung für Epe

In Kombination mit dem Gestaltungshandbuch soll die Satzung zur Sicherung und Weiterentwicklung des historischen Ortsbildes von Epe beitragen. Die typischen Elemente des dörflichen Charakters mit seinen Giebel- und Traufstrukturen, sowie die vertikale Fassadengliederung sollen erhalten bleiben und gestalterisch aufgewertet werden.

Die Qualitäten der stadträumlichen und baulichen Strukturen werden aufgezeigt und Fehlentwicklungen durch positive Gestaltungsbeispiele vorgebeugt.

Durch das Gestaltungshandbuch und die Satzung sollen die gestalterischen Qualitäten mit den Bedürfnissen der Eigentümer und Nutzer in Einklang gebracht werden. Leitlinien und Gestaltungsvorschläge bilden den Rahmen für die künftigen Maßnahmen zur Erhaltung einer florierenden und zukunftsfähigen Ortsmitte von Epe.

Geltungsbereich Gestaltungshandbuch und Satzung Epe
Geltungsbereich Gestaltungshandbuch und Satzung Epe

Das von der Stadt beauftragte Büro pesch + Partner aus Dortmund hat mittlerweile die Vorarbeiten abgeschlossen und die ersten Überlegungen zu gestalterischen Vorgaben für zukünftige Bauprojekte entwickelt.

Ihre Ansprechpartner
Keine Abteilungen gefunden.

Öffnungszeiten

Jetzt geöffnet:
- Uhr
Montag
- Uhr
Dienstag
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.