GroNet gewinnt beim PSD-Bürgerprojekt 6000 Euro


Aus den Händen von PSD-Bankvorstand Norbert Kerkhoff und WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann, der die Feierstunde moderierte, erhielten die Leiterin des DRK-Familienzentrums Regenbogenland, Birgit Hüsing-Hackfort, und der Integrationsbeauftragte der Stadt Gronau, Ahmet Sezer, am 8. November die  Gewinner-Trophäe.

Insgesamt waren 18 Preisträger zur Feierstunde in die PSD-Bank nach Münster eingeladen worden. 13 Projekte, unter anderem auch das Projekt aus Gronau, wurden durch die Jury nominiert. Für die musikalische Untermalung des Festaktes sorgte die Euregio Bigband. Das Motto des „PSD-Bürgerprojekts“ hatte in diesem Jahr „Neue Vielfalt in unserer Gesellschaft“ gelautet.

Zum Foto: WN-Chefredakteur Dr. Norbert Thiemann (Bildmitte) freute sich, die Gewinnerprämie in Höhe von 6000 Euro an die Vertreter des „Gronauer Netzwerkes Migration“, Ahmet Sezer und Birgit Hüsing-Hackfort, zu übergeben. Foto: GroNet

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.