Wahlbriefe rechtzeitig zurückschicken


Die Bundestagswahl am 26. September 2021 steht kurz bevor. „Die Anzahl der ausgestellten Wahlscheine hat sich inzwischen auf über 8.000 erhöht. Das entspricht bereits einer Wahlbeteiligung von rund 25%.“, berichtet Daniel Alfert vom Wahlbüro der Stadt Gronau.

Bis spätestens Freitag, den 24. September können Briefwahlunterlagen in den Wahlbüros der Stadt Gronau am Kurt-Schumacher-Platz 9 (bis 18 Uhr) und in Epe im Amtshaus, Agathastraße 39 (bis 12.30 Uhr), beantragt werden. In diesem Fall wird empfohlen, den Antrag persönlich zu stellen und direkt vor Ort zu wählen.

Das Wahlbüro der Stadt Gronau weist außerdem darauf hin, dass die Briefwahlunterlagen (in dem roten Wahlbrief) innerhalb Deutschlands spätestens am Donnerstag (23. September) zur Post gebracht werden sollten, um den rechtzeitigen Eingang bei der Stadt Gronau zu gewährleisten. Denn: Für den rechtzeitigen Eingang der Wahlbriefe bei der Stadt sind die Briefwählerinnen und – wähler in jedem Fall selbst verantwortlich. Wahlbriefe, die verspätet eingehen, werden bei der Auszählung nicht berücksichtigt. Wer den rechtzeitigen Gang zum Briefkasten verpasst, kann seinen Wahlbrief noch bis spätestens 18 Uhr am Wahlsonntag (26. September) direkt bei der Stadt Gronau, Neustraße 31, 48599 Gronau abgeben.

Die Stadtverwaltung Gronau informiert außerdem, dass in den Wahlbezirken 7 (Martin-Luther-Schule) und 17 (Kita Dinkelnest) Erhebungen für eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt werden. Dazu werden amtliche Stimmzettel mit einer Kennzeichnung nach Geschlecht und Altersgruppe am oberen linken Rand ausgegeben. „Durch die Zusammenfassung der Wählerinnen und Wähler in Gruppen sind Rückschlüsse auf die Stimmabgabe einzelner Personen selbstverständlich ausgeschlossen und das Wahlgeheimnis bleibt gewahrt“, erläutert Alfert. Weitere Informationen zur repräsentativen Wahlstatistik gibt es beim Wahlbüro der Stadt Gronau oder auf der Internetseite des Bundeswahlleiters.

Personen, die Ihre Wahlbenachrichtigung verlegt haben bzw. nicht wissen, wo Sie am Wahlsonntag wählen können, haben hier die Möglichkeit, das passende Wahllokal zu finden:

Für Rückfragen und Auskünfte steht das Wahlbüro gerne zur Verfügung:

Keine Mitarbeiter gefunden.